Sonntag, 6. August 2017

Höhere Mathematik

oder

ein neues Tuch

Von jeder Farbe habe ich 2 Knäul gekauft, also insgesamt 600 Gramm Wolle.


Gestrickt wird mit Nadelstärke 8 und 3 Fäden. Begonnen mit 3 Fäden Wollweiß, dann kommen 2 Fäden Wollweiß plus 1 Faden in hellem Braun .....


Wieviel Wollweiß kann ich noch verstricken, damit ich das Tuch wieder mit Wollweiß enden kann?

Es wird spannend............................ 

Ja, ich weiß, man kann es ausrechnen, aber man muss bei mir den Faktor "Ungeduld" auf jeden Fall berücksichtigen und wieviel cm braucht "Ungeduld". Denn mit dem Farbwechsel am Anfang habe ich nicht wie errechnet nach 15 cm begonnen, sondern schon nach 10 cm.....

Ich halte euch auf dem Laufenden..

Habt einen schönen Sonntag
Eure
Tarrrraaaa: Mein Logo ist fertig

Verlinkt mit Haekelline, mit Pamelopee und mit Maschenfein im August


1 Kommentar:

  1. Hallo,

    Du hast recht, es ist höhere Mathematik. Dein Tuch sieht schon mal vielversprechend aus. Bin gespannt, wie es weitergeht.
    Vielen Dank für's Verlinken auf meiner Blogparty.
    LG – Ruth

    AntwortenLöschen

Die Kommentare werden nach Freigabe erscheinen.

**** Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst ****